SV CONCORDIA SUURHUSEN e. V.
Tradition seit 1949

Aktuelles rund um den SVC 

Covid-19-Information: Verlängerung der Winterruhe bis 02.02.2022 / J&J-Impfungen

Suurhusen, 20.01.2022

Da die sogenannte Winterruhe in Niedersachsen bis zum 02.02.2022 verlängert wurden, gelten folgende Regelungen im Bereich des Amateuersport:

Sofern im Rahmen der Sportausübung maximal 1 Person auf jede volle 10qm große Fläche zusammenkommen, ist die Sportausübung sowohl in geschlossenen Räumen als auch im Außenbereich unter freiem Himmel unter Einhaltung der 2G-Regelung erlaubt. Die zusätzliche Erbringung eines negativen, maximal 24 Stunden alten Covid-19-Tests oder einer Booster-Impfung ist in diesem Falle nicht erforderlich. Sollte eine höhere Personendichte auf der Sportfläche gegeben sein, ist die Sportausübung nur unter Einhaltung der 2Gplus-Regelung erlaubt. Wie viele Personen in den Indoor-Sportanlagen der Gemeinde Hinte unter Einhaltung der 10qm-Regelung erlaubt sind, findet ihr im aktuellen Hygienekonzept der Gemeinde Hinte unter Downloads.

Sowohl bei der Sportausübung nach der 2G- oder 2Gplus-Regelung ist zu beachten, dass Impfungen mit dem Impfstoff Johnson & Johnson (J&J) seit dem 15.01.2022 einem geänderte Impfstatus unterliegen. Seit dem 15.01.2022 gilt eine Person, die nur ein einziges Mal mit J&J geimpft wurde, nicht mehr als vollständig geimpft, so dass es zur Erlangung des 2G-Status einer weiteren, zweiten Impfung mit einem mRNA-Impfstoff zur Vervollständigung der Impfsereie bedarf. Die zweite Impfung kann mit einem zeitlichen Abstand von 4 Wochen nach der ersten Impfung mit J&J entgegengenommen werden. Zur Erlangung des 2Gplus-Status ohne Durchführung eines Covid-19-Tests bedarf es für alle Impfstoffkombinationen einer dritten Impfung, die mit einem zeitlichen Abstand von drei Monaten zur zweiten Impfung entgegengenommen werden kann. Nach der Öffnung des Ambulanten Test- und Impfzentrum (ATIZ) Emden für Einwohner*innen aus u. a. der Gemeinde Hinte, stehen unter www.impfzentrum-emden.de noch ausreichend freie Impftermine in den nächsten Wochen zur Verfügung. Personen, die den notwendigen Status nicht gegenüber den zsutändigen Übungsleiter*innen nachweisen könne, dürfen nicht an der Sportausübung teilnehmen und müssen die Sportstätte unverzüglich verlassen.

Für minderjährige Kinder und Jugendliche findet die 2G- oder 2Gplus-Regelung im Rahmen der Sportausübung keine Anwendung.

Mit Ausnahme des Zeitraums des Sporttreibens besteht die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.

Obgleich hierzu keine Verpflichtung seitens des niedersächsischen Verordnungsgebers besteht, werden alle Übungsleiter*innen dazu aufgefordert, weiterhin die Personen- und Kontaktdaten der Sportler*innen während der Übungseinheit zu erfassen, um dem Gesundheitsamt eine schnelle, lückenlose Kontaktnachverfolgung im Bedarfsfall zu ermöglichen.

E-Sport: Duo Thiele/Czaja für NDS-Meisterschaft qualifiziert

Suurhusen, 11.01.2022

Nach 2020 ist es unseren E-Footballern wieder gelungen, sich für die Niedersachsenmeisterschaft, dem "VGH Masters", in der Fußballsimulation FIFA 2022 zu qualifizieren. Das Duo Helge Thiele und Patrick Czaja setzten sich am vergangenen Wochenende in der Qualifikation souverän durch, so dass das Ticket für die landesweite Endrunde gelöst werden konnte. Beide E-Footballer sowie Spartenleiter Kevin Behrends erhoffen sich Einiges von der Teilnahme am 28.01.2022 online ausgetragenen Turnier. Neben der Niedersachsenmeisterschaft könnte für unsere Jungs vom Schiefen Turm auch die Teilnahme am DFB-ePokal mit Preisgelder von insgesamt 50.000 Euro in Aussicht stehen.

Aber lasst uns zunächst einen Schritt nach dem anderen gehen...

Jungs: Viel Erfolg für den 28.01.2022 - Ganz Suurhusen drückt Euch die Daumen.

 

Happy New Year 2022

Suurhusen, 31.12.2021

Ein weiteres Jahr geht zur Neige, so dass wir uns nunmehr bei alle Vereinsmitgliedern, Sponsoren, Zuschauern und vor allem bei unseren ehrenamtlich Engagierten bedanken möchten.

Der SVC-Vereinsvorstand wünscht Euch einen guten Start ins neue Jahr. Erholt Euch während der freien Tage und bleibt gesund!

 

SVC-Weihnachtsbaum

Suurhusen, den 07.12.2021

Am vergangenen Wochenende wurde der SVC-Weihnachtsbaum von Mitgliedern des Vereinsvorstands aufgestellt. Aufgrund des Weihnachtsgottesdienstes der Kirchengemeinde Suurhusen-Marienwehr am Heiligabend jedoch an einem neuen Standort neben der Zuschauertribüne. Hierbei erhielten wir mal wieder Unterstützung von der Firma MATIG, die einen XXL-Tannenbaumständer schweißten. Vielen Dank!

Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern und Suurhuser*innen eine besinnliche Adventszeit. 

Covid-19-Information: Regelungen zur Warnstufe 2 gelten ab Mittwoch, den 01.12.2021

Suurhusen, den 30.11.2021

Nach nicht einmal einer Woche haben wir auch im Landkreis Aurich die Warnstufe 2 erreicht :-( ! Damit gelten ab Mittwoch, den 01.12.2021 folgende Maßnahmen im Bereich der Sportausübung:

SVC-Sportanlage in Suurhusen

  • Die Sportausübung auf der Sportanlage des SV Concordia Suurhusen e. V. unter freiem Himmel ist für Personen ab einschließlich 18 Jahren ausschließlich unter Anwendung der 2G-Regelung für geimpfte oder von einer Infektion genesene Personen möglich. Personen, die weder einen Impf- noch einen Genesenen-Status haben oder diesen nicht gegenüber der/dem zuständigen Übungsleiter*in vorzeigen wollen, dürfen die Sportanlage nicht betreten und nicht an der Sportausübung teilnehmen. 

  • Die Nutzung der Umkleidekabinen und Duschräume ist nur unter Einhaltung vom 2Gplus-Standard möglich. Geimpfte oder genesenen Personen müssen neben Ihrem Impf- bzw. Genesenen-Status damit vor jeder Nutzung einen negativen Covid-19-Test gegenüber der/dem zuständigen Übungsleiter*in vorweisen.
  • Den notwendigen negativen Testnachweis erhaltst Du nach Durchführung eines PoC-Antigen-Test zur patientennahen Durchführung in einer der örtlichen Teststationen (Bürgertest). Alternativ kann unter Aufsicht der/s zuständigen Übungsleiter*in auch ein Test zur Eigenanwendung (Selbsttest) durchgeführt werden. Das Selbsttest-Kit ist vom Sportler*in selbständig mitzubringen. Vor und während der Testdurchführung (inkl. 15-minütiger Wartezeit) ist jeder persönliche Kontakt zu anderen Sportler*innen zu vermeiden, so dass ein Mindestabstand von 5 Metern unter freiem Himmel eingehalten werden kann. Das negative Testergebnis ist der zuständigen Übungsleiter*in zu Dokumentationsszwecken vorzulegen. Bei einem positiven Testergebnis muss sich die betroffene Person unverzüglich absondern.
  • Jede/r zuständige Übungsleiter*in entscheidet selbständig, ob sie/er den Teilnehmer*innen eine Selbsttest-Möglichkeit anbietet, da damit auch ein individuell höheres Infektionsrisiko einhergeht.
  • Die zuständigen Übungsleiter*innen sind zur Ausgabe einer Bescheinigung über das negative Test-Ergebnis berechtigt und auf Verlangen der getesteten Person sogar verpflichtet. Eine Musterbesceinigung findet ihr hier.Die beaufsichtigen Personen müssen wissen, wie der Test funktioniert und müssen die geteste Person entsprechend anleiten. Selbstverständlich darf mit diesem Recht kein Missbrauch betrieben werden. Übungsleiter*innen dürfen nicht generell zu einem Testzentrum werden. Nur i. R. ihrer Tätigkeit für den Verein, dürfen sie Tests beaufsichtigen. Unrichtig oder unberechtigt ausgestellte Bescheinigungen stellen eine Straftat nach § 267 StGB (Urkundenfälschung) dar.  
  • Das Betreten des Sportheims inkl. der Umkleide-, Dusch- und WC-Räumlichkeiten ist nur noch unter Nutzung einer FFP2-Maske erlaubt. Nach Einnahme eines Sitzplatzes entfällt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.
  • Die weiteren Regelungen und Empfehlungen betreffend einzuhaltender Mindestabstände bzw. zur Erfassung von Personen- und Kontaktdaten bleiben erhalten. 

Indoor-Sportanlagen der Gemeinde Hinte (einschl. dem Dorfgemeinschaftshaus Suurhusen)

Für die Nutzung der Indoor-Sportanlagen in der Gemeinde Hinte gilt für ALLE Personen ab einschließlich 18 Jahren die 2Gplus-Regelung, so dass geimpfte oder genesene Personen neben Ihrem Impf- bzw. Genesenen-Status auch noch ein negatives Testergebnis beim zuständigen Übungsleiter*in vorlegen müssen, um die Indoor-Sportanlage zu betreten.

Den notwendigen negativen Testnachweis erhaltst Du nach Durchführung eines PoC-Antigen-Test zur patientennahen Durchführung in einer der örtlichen Teststationen (Bürgertest). Alternativ kann unter Aufsicht der/s zuständigen Übungsleiter*in auch ein Test zur Eigenanwendung (Selbsttest) durchgeführt werden. Das Selbsttest-Kit ist vom Sportler*in selbständig mitzubringen. Vor und während der Testdurchführung (inkl. 15-minütiger Wartezeit) ist jeder persönliche Kontakt zu anderen Sportler*innen zu vermeiden, so dass ein Mindestabstand von 5 Metern unter freiem Himmel eingehalten werden kann. Das negative Testergebnis ist der zuständigen Übungsleiter*in zu Dokumentationsszwecken vorzulegen. Bei einem positiven Testergebnis muss sich die betroffene Person unverzüglich absondern.

Jede/r zuständige Übungsleiter*in entscheidet selbständig, ob sie/er den Teilnehmer*innen eine Selbsttest-Möglichkeit anbietet, da damit auch ein individuell höheres Infektionsrisiko einhergeht. Die zuständigen Übungsleiter*innen sind nicht zur Ausgabe einer Bescheinigung über das negative Test-Ergebnis berechtigt.

Für minderjährige Sportler*innen findet sowohl die 2Gplus- als auch 2G-Reglung keine Anwendung!

Weiterhin alles Gute und bleibt gesund!

Covid-19-Information: Sportausübung auf der SVC-Sportanlage und in den Indoor-Sportanlagen der Gemeinde Hinte

Suurhusen, den 25.11.2021

Mit In-Kraft-Treten der neuen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen und der landesweiten Festsetzung der Warnstufe 1 gelten ab sofort folgende Regelungen für die Sportausübung.

SVC-Sportanlage in Suurhusen

  • Die Sportausübung auf der Sportanlage des SV Concordia Suurhusen e. V. unter freiem Himmel ist für Personen ab einschließlich 18 Jahren ab sofort ausschließlich unter Anwendung der 3G-Reglung möglich.
  • Eine Begrenzung auf eine maximale Anzahl von Sportler*innen besteht unter Einhaltung der weiteren Covid-19-Reelungen nicht.
  • Sportler*innen, die gegenüber dem zuständigen Übungsleitern keinen entsprechenden Impf- bzw. Genesenen-Status vorweisen können, müssen vor jeder Trainingseinheit einen maximal 24 Stunden alten negativen Testnachweis aus einem Testzentrum mitbringen. Unter Aufsicht der Übungsleitung besteht alternativ die Möglichkeit, einen Selbsttest durhzuführen. Während der Testdurchführung und der anschließenden Wartezeit muss sich die getestete Person von allen weiteren Personen absondern, so dass kein Kontakt besteht.
  • Für die Nutzung des Innenbereichs der Sportheims, der Umkleidekabinen sowie der Duschräume gilt für den Sportbetrieb die 2G-Reglung, so dass nicht geimpfte bzw. nicht genesene  Personen (Sportler*innen und Übungsleiter*innen) kein Zutritt gewährt wird.
  • Die Toiletten im vorderen Bereich des Sportheims können von allen Sportler*innen genutzt werden.
  • Soweit es die Sportart zulässt, ist der geforderte Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Dies gilt insbesondere auch für körperliche Begrüßungs-/ bzw. Veabschiedungsrituale sowie nach Möglichkeit auch in den Umkleidekabinen bzw. Duschräumen.
  • In den Innenbereichen des gesamten Sportheims gilt außer beim Sporttreiben sowie beim Sitzen die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (OP-Maske oder FFP2-Maske).
  • Den zuständigen Übungsleiter*innen obliet die Pflicht der Dokumentation der Personen- und Kontaktdaten der teilnehmenden Sportler*innen.


Indoor-Sportanlagen der Gemeinde Hinte (einschl. dem Dorfgemeinschaftshaus Suurhusen)

Für die Nutzung der Indoor-Sportanlagen in der Gemeinde Hinte gilt für Personen ab einschließlich 18 Jahren die 2G-Regelung, so dass nicht geimpfte bzw. nicht genesene Personen (Sportler*innen, Übungsleiter*innen, Eltern) ausnahmslos nicht die Indoor -Sportanlagen betreten und am Sport teilnehmen dürfen. Die Pflicht zur Überprüfung des Impf- bzw. Genesenen-Status sowie der Dokumentation der Personen-/ und Kontaktdaten der Sportler*innen obliegt den zuständigen Übungsleiter*innen der Sportvereine. Für weitere Informationen wird auf das Hygienekonzept der Gemeinde Hinte verwiesen. Dieses findet ihr hier.


Für minderjährige Sportler*innen findet sowohl die 2G- als auch 3G-Reglung keine Anwendung!

Alles Gute und bleibt gesund!

 

"Ehrenamt überrascht" Michael Esmail-Talai

Suurhusen, den 15.11.2021

Vor dem Anstoß des gestrigen Spitzenspiels der Ostfrieslandliga zwischen unserer Ersten und den Gästen von SV Ostfrisia Moordorf wurde unser langjähriger Trainer und Freund Michael Email-Talai vor knapp 250 Zuschauer*innen vom Landessportbund Niedersachsen (LSB) im Rahmen der Aktion "Ehrenamt überrascht" für sein Engagement geehrt. Michaels ehrenamtlicher Werdegang begann bereits im Jahr 1997 beim Postsportverein als Trainer der D-Junioren. Im Jahr 2015 fasste Michael den Entschluss eine Jugendmannschaft bei der JSG Gemeinde Hinte zu trainieren. Seither ist er mit seinem Team auf und neben dem Platz eine feste Konstante in der JSG. Michael hat sich stets in Sachen Fußball weitergebildet und ist seit einingen Jahren C-Lizenzinhaber. Zusammen mit Kerstin Peters, Inja Brümmer und natürlich seiner Frau bilden sie aktuell das Trainerteam unsere C1- und C2-Juniorinnen mit circa 25 Nachwuchskickerinnen. Die zahlreichen Erfolge dieser Mannschaft mit Meisterschaften und Pokalsiegen lassen sich einerseits auf das hervorrgabende Teamgefüge und andererseits auf das gute sowie anspruchsvolle Training zurückführen. Da alle eingeweihten Personen inne hielten, war Michael tatsächlich mehr als überrascht von der Ehre, die ihm gestern zuteil wurde. Neben einer Urkunde, die vom LSB-Präseidenten unterzeichnet und von Anne Thonicke als Vorsitzende des Kreissportbund Aurich überreicht wurde, erhielt Michael von Svenja Neumann (KSB Aurich + SVC) ein kleines Dankespräsent. Vom JSG-Förderverein erhielt das Team auch einen neuen Spielball.

Abschließend lässt sich nur noch sagen: Michael - du hast es Dir verdient!

4. JSG Superkicker Fußballcamp findet vom 08. bis 10. Juli 2022 in Loppersum statt

Suurhusen, den 06.11.2021

Nachdem in diesem Jahr bereits zum dritten Mal das JSG Superkicker Fußballcamp mit einer atemberaubenden Teilnehmerzahl von über 70 Nachwuchskicker*innen auf der Sportanlage Bleskeweg durchgeführt wurde, konnten wir uns auch für das kommende Jahr das begehrte Wochenende unmittelbar vor den Sommerferien sichern. Die nächste Auflage findet damit vom 08. bis 10.07.2022 statt. Austragungsort des 4. JSG Superkicker Fußballcamps ist die Sportanlage des WT Loppersum. Bereits jetzt kann die Teilnahme am Camp zu dem konstant bleibenden Preis von 135,00 Euro gebucht werden. Klickt hierzu einfach auf das Bild.

Aufgrund fehlender Einnahmequellen (coronabedingt) des Fördervereins der JSG Gemeinde Hinte e. V. ist aktuell noch unsicher, ob und ggf. wie hoch eine finanzielle Unterstützung zur Teilnahme am Camp im Jahr 2022 aussehen könnte. In den letzten drei Jahren hat der Förderverein insgesamt über 3.500 Euro an Zuschüssen an ie Eltern ausgezahlt.

Hallenbelegungspläne für den Winter 2021/2022 stehen Online zur Verfügung

Suurhusen, den 05.11.2021

Unter der Rubrik Downloads stehen nunmehr die aktuellen Hallenbelegungspläne für die Dreifachturnhalle Hinte sowie die beiden Grundschulturnhallen Hinte und Loppersum zum herunterladen zur Verfügung.

Geburtsjahrgang 2017: Gründung einer neuen Juniorenmannschaft im Sommer 2022 geplant

Suurhusen, den 11.10.2021

Die JSG Gemeinde Hinte gründet dank des Engagement des zukünftigen Trainerduos Malte Bornemann und Reinhard Kuhlmann im Sommer 2022 eine neue Mannschaft. Interessierte Jungen und Mädchen des Geburtsjahrganges 2017 können sich daher bereits jetzt vormerken lassen, um entsprechende Informationen zu erhalten und keine Trainingseinheit zu verpassen.

Trainiert wird höchstwahrscheinlich am JSG-Standort in Hinte, Sportanlage Bleskeweg.

Für ältere Jungen und Mädchen (Geburtsjahrgang 2016 oder älter) besteht bereits jetzt die Möglichkeit im Gemeindegebiet Hinte Fußball zu spielen. Hier geht es zu unseren Mannschaften und den Ansprechpartner*innen.


Archivierte Beiträge 2021